Einsatzfahrzeuge Drei Zinnen
Lawineneinsatz sondieren
Einsatz mit Pelikan - Drei Zinnen
Lawineneinsatz
Schlucht Bergung
Einsatz im Steileis

Bergrettung Hochpustertal

DIE BERGRETTUNG DER DREI ZINNEN

WAS WIR TUN

Der Bergrettungsdienst Hochpustertal ist eine ehrenamtliche Rettungsorganisation, die 1958 gegründet wurde, um den Unfalldienst im alpinen Bereich zu übernehmen. Die Mitglieder, die alle freiwillig und unentgeltlich ihren Dienst tun, sind ständig verfügbar, entsprechend ausgebildet und ausgerüstet und stets darauf bedacht, den in den Bergen in Not geratenen Menschen zu helfen.

 
 

WER WIR SIND

Die Mitglieder des Bergrettungsdienstes Hochpusteral gehen einem normalen Beruf nach und stehen den Hilfesuchenden freiwillig und unentgeltlich zur Seite. Die Freude zur Natur und die Liebe zu den Bergen, welche jede Retterin und jeder Retter tief in sich trägt, sind nicht zuletzt Anlass dafür, die nötige Überzeugung, Hingabe und Einsatzbereitschaft aufzubringen um das Beste zu geben, wenn Menschen in Not geraten und Hilfe brauchen.

 
 

Lukas Cacciotti

Rettungsstellenleiter

Verkäufer

WO WIR SIND

Unser Einsatzgebiet befindet sich im Unesco-Weltnaturerbe Dolomiten in Südtirol und verteilt sich auf die Gemeinden Toblach, Niederdorf, Prags, Welsberg-Taisten und Gsies. Viele weltberühmte und bei Alpinisten beliebte Berge, wie die Drei Zinnen, der Dürrenstein, der Hohe Mann und viele andere mehr, befinden sich in unserem Einsatzgebiet. Beliebte Ziele, wie der Pragser Wildsee oder Plätzwiese, die Skitouren im Gsiesertal, die Langlaufloipen zwischen Toblach und Cortina und viele Rodelbahnen, ziehen unzählige Ausflügler in unser Gebiet.

 
 

KONTAKT & SPENDEN

KONTAKT

Bergrettungsdienst im AVS Hochpustertal EO

Gebrüder-Baur-Straße 7

39034 Toblach

Südtirol - Italien

hochpustertal@bergrettung.it

Notruf: 112

Tel. Nr. +39 0474 973282 

SPENDENKONTO

BANKVERBINDUNG:
RAIFFEISENKASSE TOBLACH
IBAN: IT09 Z 08080 58360 000 300 219 118
BIC: RZSBIT21238

 

©2020 Bergrettungsdienst Hochpustertal. Steuernr. 92008640218